Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende


Zuverlässigkeitsanalytik und Risikoforschung

Die Entwicklung und Produktion von zuverlässigen Bauteilen, Baugruppen und Systemen in der Investitions- und Konsumgüterbranche auf hohem Qualitätsniveau erfolgt unter Herausforderungen und Randbedingungen, die eine stetige Steigerung vor dem Hintergrund der wachsenden Ansprüche von Kunden, Märkten und der Wettbewerbssituation erfahren:

     

  • Stark ansteigende Produktkomplexität und Anzahl der Derivate
  • Stark ansteigende Funktionalität
  • Wechselwirkung zwischen mechanischen und elektronischen Baukomponenten
  • Unterschiedliche Produktlebenszyklen von Mechanik- und Elektronikbaugruppen
  • Nachhaltiger Umgang mit Ressourcen
  • Kürzere Entwicklungszeiten
  • Komplexe Wertschöpfungsnetzwerke
  • Gesetzgebung hinsichtlich Produkthaftung und Produktsicherheit
  •  

 

Der Lehrstuhl für Zuverlässigkeitstechnik und Risikoanalytik

Der LZR vertritt an der Bergischen Universität Wuppertal das Fachgebiet der Zuverlässigkeitstechnik und Risikoanalytik.

Die Schwerpunkte der Forschungsprojekte, Industriekooperationen und Lehrveranstaltungen sind die Zuverlässigkeitsanalytik und Risikoforschung bei komplexen technischen Produkten und Produktionsprozessen.

Im Zentrum steht die Datenanalyse bei Produktentwicklung/–erprobung sowie Produktherstellung und –nutzung.

Forschungs- und Kooperationspartner sind Unternehmen und Institute aus den Fachdisziplinen der Fahrzeugtechnik, Verfahrenstechnik, Energieversorgung sowie Hochpräzisionsfertigung.